Unsere Angebote im FZ oder vor Ort

Das Familienzentrum des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. vereint eine große Auswahl an Angeboten und Projekt unter seinem Dach. Es finden sich Angebote für Eltern mit und ohne Kindern, für Jungen und Mädchen, für Kindergärten, Kinderkrippen und Tagespflegepersonen, für Kindergartenkinder und Schulkinder, für Babies im ersten Lebensjahr, für werdende Eltern. Seien Sie neugierig und stöbern Sie in unseren Angeboten, sicher findet sich auch für Ihre Situation ein passendes Angebot.

 

Angebote für Eltern und ihre Kinder

  • "Unicus"- im Haus der Sinne: Wahrnehmungs- und Bewegungserfahrungen für Babys im ersten Lebensjahr (ab dem vierten Lebensmonat)
    Dieser Kurs bietet Eltern und ihren Kindern Raum und Zeit, sich mit allen Sinnen zu erleben, zum Singen, Spielen, Bewegen und Entspannen, zum Kennenlernen und austauschen, für erste Erfahrungen mit Materialien und anderen Babies.Der Kurs besteht aus 10 Einheiten je 90 Minuten und findet in einer Gruppe aus 6-8 gleichaltrigen Babies mit ihren Müttern oder Vätern statt.In jeder Kurseinheit steht einer der fünf Sinne im Mittelpunkt und kann durch unterschiedliche Materialien und Methoden erlebt werden.

Kursgebühr: AOK Plus Gutschein, bzw. 90 € (Eine Erstattung durch andere Krankenkasse ist auf Nachfrage möglich)

Dieser Kurs ist ein fortlaufender Kurs, Anmeldung unter info@kinderschutzbund-soe.de oder 03504 600960

 

  • Eltern-Kind-Gruppe: für Eltern und ihre Kinder ab dem 6. Lebensmonat:
    In einer Gruppe ungefähr gleichaltriger Kinder wird gesungen, gebastelt, gegessen, gespielt, getrunken. Kinder können hier erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen machen, was sich positiv auf das Vertrauen zu Kindern und auf den späteren Alltag im Kindergarten oder bei einer Tagespflege vorbereit. Für Eltern bietet sich hier die Gelegenheit sich zu den Dingen des Alltags mit Kind auszutauschen.Dieser Kurs ist ein fortlaufender Kurs, Einstieg ist jederzeit möglich. Anmeldung unter info@kinderschutzbund-soe.de oder 03504 600960.

Kosten: 5er Karte 9 €, einmal Schnuppern ist frei

 

  • Spielmobil/ offenes Cafe am Donnerstag
    In den warmen Jahreszeiten ist das Spielmobil jeden Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr vor Ort auf Böhm's Wiese und lädt alle Kinder zum Spielen mit verrückten Spielgeräten ein. Auch für Erwachsene wird etwas geboten. In netter Atmosphäre ist Zeit für Gespräche, Entspannung, Spaß und Spiel.

Dieses Angebot ist kostenlos und ohne Anmeldung.

 

  • Familiensamstag im Advent
    In gemütlicher Atmosphäre läuten wir mit einem Familiennachmittag den Advent ein. Unser Haus verwandelt sich in einen bezaubernden Ort mit Angeboten für Groß und Klein. Für Verpflegung ist auch gesorgt.

Kosten: Spenden sind herzlich willkommen.

 

Angebote für Schulkinder

  • Ferienprojekte
    In den Winter-, Oster-, Sommer- und Herbstferien findet im Kinderschutzbund abwechslungsreiche Ferienprojekte für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren statt. Teilweise ist eine Anmeldung erforderlich.

Kosten: Die Kosten unterscheiden sich je nach Angebot.

  • Kinderstadt
    Jedes Jahr in der zweiten Ferienwoche der Sommerferien findet die Kinderstadt statt. KidsWorld -Dipps ist eine Stadt nur für Kinder! Hier können Kinder bestimmen, wo es langgeht.  Arbeiten, Geld verdienen, Geld ausgeben, Bürgermeister werden und studieren - alles ist möglich. Natürlich wird dafür nicht ganz Dippoldiswalde auf den Kopf gestellt. Aber das Gelände des Dt. Kinderschutzbundes wird sich wieder für eine Woche in „KidsWorld-Dipps“ verwandeln.
  • Jungen- und Mädchenprojekte
    In den Winter- und Herbstferien finden Selbstbehauptungs- und WenDo Kurse für Jungen und Mädchen im Alter von 10-13 Jahren statt.

 

 

Angebote für Eltern

 

In unserer täglichen Arbeit sehen wir die Belastungen, denen Familien und Eltern ausgesetzt sind. Es ist uns ein Anliegen, jede Form von Familie zu unterstützen und Ihnen bei der Bewältigung von alltäglichen Situationen hilfreich zur Seite zu stehen. Dazu bieten wir folgende Angebote:

  • Elternkurs "Starke Eltern-Starke Kinder"(R): Erziehung ist Beispiel und Liebe. Trotzdem steht hinter aller Fürsorge und Zuwendung Erziehungsarbeit, die manchmal sehr aufreibend sein kann. Wir lassen Sie dabei nicht allein. In 10 Einheiten haben Sie Raum und Zeit sich auf Ihr Bauchgefühl zu besinnen und durch Reflektion und Diskussion können Sie gestärkt und gelassen dem Erziehungsalltag entgegen treten.

Kosten: 50 €

  • Babysittervermittlung: Manchmal gibt es Situationen, die sich nicht mit Kindern vereinbaren/ erledigen lassen. Manchmal brauchen Sie einfach Zeit für sich oder als Paar. Für solche und ähnliche Situationen vermitteln wir Ihnen zertifizierte Babysitter und Babysitterinnen, die sich in Zeit Ihrer Abwesenheit liebevoll um Ihr Kind/ Ihre Kinder kümmern.

Kosten: auf Anfrage

  • Elternstammtisch: In gemütlicher Atmosphäre können Eltern an unseren Stammtischen zu Erziehungsthemen teilnehmen. Teilweise bieten wir auch Stammtische vormittags mit Kinderbetreuung an.

Themen und Kosten: auf Nachfrage

  • Beratung zu Erziehungsthemen: Wenn Sie in gewissen Situationen nicht weiter wissen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Melden Sie sich telefonisch für einen Termin.

Kosten: keine

  • Kindersachenflohmarkt im Frühling und Herbst zum Stöbern in gebrauchten, gut erhaltenen Kindersachen, Spielzeugen und Möbelstücken oder zu Verkaufen

Angebote für Fachkräfte, Schulen und Kindertageseinrichtungen

Für Fachkräfte bspw. an Kindertageseinrichtungen und Schulen haben wir folgende Angebote:

Elternabend: Wir bieten die Durchführung eines thematischen Elternabends mit vielfältigen Methoden (bspw. Theater) an der jeweiligen Einrichtung an. Themen: Konflikte, Grenzen, Medien

Kosten: nach Vereinbarung

  • Fortbildungsveranstaltungen: Für Tagespflegepersonen, PädagogInnen an Kidnertageseinrichtungen und Schulen bieten wir auf Anfrage Fortbildungsveranstaltungen an. Weitere Informationen finden Sie demnächst hier.
  • Elternstammtische: Zu unseren thematischen Elternstammtischen sind nicht nur Eltern sondern auch Fachlräfte herzlich eingeladen. Für Tagespflegepersonen sind die Elternstammtische  als Weiterbildung anerkannt, soweit das Thema den Inhalt der Tagespflege betrifft.
  • Projekte zu Kinderrechten an KiTas und Schulen

hier wird noch gearbeitet

  • Projekt SAG WAS! für Kindertageseinrichtungen und Grundschulen: Dieses Projekt richtet sich an Kinder in KiTas und Grundschulen und stärkt die Konfliktlösungskompetenz der Teilnehmenden. In Kleingruppen werden Strategien erarbeitet und schauspielerisch eingeübt.

Gruppengröße: ca. 8-12 Teilnehmende (Je nach Klassen-/ Gruppengröße besteht die Möglichkeit die Gruppe zu teilen und in nachfolgenden Einheiten das Projekt durchzuführen)

Dauer: je Einheit 1h

  • Projekt LEILA KLEIN SCHREIT NEIN: Dieses Projekt richtet sich an Kinder in Kindertageseinrichtungen ab dem Alter von vier Jahren. Inhaltlich geht es darum, eigene Grenzen setzen und andere akzeptieren zu lernen. Dazu vermitteln wir altersangemessene Strategien und Handwerkszeug und erproben diese schauspielerisch.
  • "Haus der Sinne"- Projekt zur Suchtprävention für Kinder

 

 

Sonstige Angebote

  • Vermietung von Spielen, Spielzeug, Räumen (Kosten auf Nachfrage)